Home

über Yoga

Yogastundenplan

Aktuelles

Zitate

über mich

Kontakt/Impressum

Links

 

Yoga im Ostallgäu

Meditation

Eine der größten Herausforderungen des Lebens besteht darin, dass es sich ständig verändert. Alles bringt Wandel mit sich Aufgaben, Begegnungen, Krisen. Wir versuchen auszuweichen, suchen stabile Verhältnisse. Während der Meditation nehmen wir den Wandel an, beobachten unseren Körper und Geist. Wir erleben den Wechsel unserer Empfindungen, Gedanken, Gefühle, und kehren zurück an die Quelle , werden dabei GANZ.
Zudem belegen Studien, dass

   -
meditierende zu über 70 Prozent weniger
     an Atemwegserkrankungen leiden
   - Schlafstörungen verschwinden
   - hohe Blutdruckwerte so weit gesenkt werden, dass      Medikamente nicht mehr benötigt werden
   - die Bildung neuer Nervenzellen angeregt und der      Alterungsprozess verlangsamt wird
   - Meditierende zu beinahe 90 Prozent weniger an      Angststörungen und Depressionen leiden als andere
   - Meditation bei Schmerzen sehr oft wirksamer als       konventionelle Medizin ist.

Durch Meditation entsteht Bewusstheit, Zentrierung, Lebensfreude und Ganzheit. Meditation ist eine ganzheitliche Medizin sie hilft uns dabei, wieder eins mit uns selbst zu werden.
Quelle: happinez 4/13

Im Rahmen der Yoga-Stunde erfahren wir Meditation in unterschiedlicher Form. Als Körperreise, in der Tiefenentspannung, als Gehmeditation, in geführten Meditationen, als Sitzmeditation, in Atemübungen (siehe Pranayama), mit Hilfe von Mantren (siehe Mantra) oder Mudras (siehe Mudra).

"Wohin kommt man durch Yoga? Man hat sich von sich selbst entfernt. Yoga bringt einen zurück zu sich selbst. - Das ist alles.
Deshikahar


                      

Hatha-Yoga
Asana
Pranayama
Meditation
Mudra
Mantra
Chakra