Yoga im Ostallgäu

v

 

Home

über Yoga

Yogastundenplan

Aktuelles

Zitate

über mich

Kontakt/Impressum

Links

 

Mudra

Mudras sind spezielle Finger und Handhaltungen, welche unsere Hände in wahre Kraftwerke verwandeln.

Vergleichbar mit den Körperhaltungen des Yoga verstärken sie in wenigen Minuten gezielt den Fluß der Lebensenergie, stärken auf allen Ebenen und bauen Streß ab.

Ein Siegel, das Freude bringt“ - so könnte man Mudra frei übersetzen.

Seit Jahrhunderten werden Mudras im östlichen Kulturkreis zu Heilzwecken und auf der ganzen Welt zur Unterstützung von Gebeten und Ritualen eingesetzt.
Im Hatha-Yoga werden die Handhaltungen auch während der Körperhaltungen eingesetzt, um deren Wirkung zu verstärken.

Auch in der Tiefenentspannung und der Meditation unterstützen Mudras uns in unserem Tun.
Quelle: Gertrud Hirschi

"Sei nicht überrascht, wenn etwas Überraschendes passiert."
Beata Korioth


                      

Hatha-Yoga
Asana
Pranayama
Meditation
Mudra
Mantra
Chakra